Lernen Sie Australien kennen. Reiseangebote und viele aktuelle Reisebausteine für individuelle Touren durch Down Under.

Sydney Harbour Bridge

Bis zur Eröffnung des Sydney Opera House war die Harbour Bridge rund 40 Jahre lang das alleinige Wahrzeichen der Stadt. Die überwältigende Stahlkonstruktion wird von den Bewohnern Sydneys liebevoll „Coathanger“ zu Deutsch „Kleiderbügel“ genannt.

1926 wurde mit dem Bau der Brücke, die das nördliche Ufer mit dem Süden der Stadt  verbinden sollte, begonnen. Während des Baus wurden 52 800 Tonnen Stahl, 17 000 m³ Granit und 95 000 m³ Beton verarbeitet. Die Spannweite beträgt 503 m und die 134 m, wobei an besonders heißen Tagen der Stahl so sehr expandiert, dass die Höhe um bis zu 18 cm ansteigen kann. Fertiggestellt wurde die Brücke am 19. Januar 1932 und 2 Monate später eingeweiht, seitdem wird sie von Zügen, Kraftfahrzeugen, Fußgängern und Fahrrädern, die Port Jackson überqueren wollen, genutzt. Insgesamt verlaufen auf der Harbour Bridge 8 Straßenspuren, 2 Bahngleise sowie jeweils  einen Fahrrad- und einen Fußgängerweg.

Die 2 Pfeiler der Brücke dienen eigentlich der Dekoration, im Südostpfeiler befindet sich ein Museum mit einer Ausstellung die über die Geschichte des Baus des Harbour-Tunnel, der seit 1992 den Verkehr auf der Brücke entlastet, informiert. Mit einer Breite von 50 m ist die Harbour Bridge laut Guinness Buch „Breiteste Brücke der Welt mit langer Spannweite“.

Seit 1998 haben Besucher und Anwohner die Möglichkeit bei dem sogenannten „Bridge Climb“ die Brücke zu besteigen und die Aussicht in 130 m Höhe zu genießen. Am 14. April 2003 wurde der Einmillionste Besucher bei der Besteigung der Brücke willkommen geheißen. 

KOMPETENT BERATEN
AKTUELLE ANGEBOTE
Reisenummer: 129053
Australien Rundreise
ab 609 €
pro Person
Reisenummer: 123630
Australien Rundreise
ab 4.695 €
pro Person